Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



14. Januar 2006, von Michael Schöfer
Wir sind alle gleich


Die atomaren Bestandteile, aus denen alles besteht, sind absolut identisch. Ein Elektron in meinem Körper unterscheidet sich in nichts von einem Elektron in meinem Küchentisch. Das Calcium (Ordnungszahl 20 des Periodensystems), das sich in meinen Wangenknochen befindet, ist vom Calcium, das sich im Wangenknochen von Prinz Charles befindet, nicht zu unterscheiden. Die Desoxyribonukleinsäure, die die Grundlage allen Lebens bildet, ist aus lediglich vier Bausteinen aufgebaut: Adenin, Thymin, Guanin oder Cytosin. Sie kamen bei der Zeugung einer Spinne im südamerikanischen Urwald ebenso zum Einsatz, wie bei der Zeugung von Supermodel Heidi Klum. Erst aus der Kombination dieser absolut identischen Bestandteile resultiert die grandiose Fülle an Variationen, die uns im Alltag begegnet. Die Kombinationsmöglichkeiten sind so gigantisch, daß kein Lebewesen dem anderen gleicht. Wir sind von unseren Grundlagen her alle gleich und doch so verschieden.