Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



24. Mai 2009, von Michael Schöfer
Damit erst gar nicht der Verdacht aufkommt...


...blond und attraktiv könnte etwas mit dem Klischee der dummen Blondine zu tun haben, muss natürlich vor dem Namen der Doktortitel prangen.


Wahlplakat der FDP zur Europawahl
[Bild: Michael Schöfer]


Und manchmal, nur um ganz sicher zu gehen, wird das "Dr." deswegen besonders hervorgehoben (sodass es der Wähler keinesfalls übersieht).

Wahlplakat der CDU zur Gemeinderatswahl Mannheim
[Bild: Michael Schöfer]


Ob der Doktortitel den schlechten Listenplatz wettmacht? Normalerweise ist man nämlich bei der Mannheimer Gemeinderatswahl mit Platz 33 völlig chancenlos (derzeit hat die CDU 19 von insgesamt 48 Sitzen - Tendenz: fallend). Doch in Baden-Württemberg darf schließlich kumuliert und panaschiert werden, da kann ein DOKTORTITEL immerhin nicht schaden.