Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



07. Februar 2012, von Michael Schöfer
Erneut Zensur durch Apple


Die momentan erfolgreichste Computerfirma der Welt verbannte ein Wissenschaftsmagazin (!), das den Titel "Wahrheit und Mythen über den Penis" trug, aus dem virtuellen Zeitungsstand fürs iPhone und iPad. [1] An diesem Beispiel sieht man, was passieren kann, wenn wir die Meinungsfreiheit den Interessen eines Unternehmens ausliefern. Werden künftig auch Artikel über Darwin zensiert, bloß weil die den religiösen Überzeugungen der Apple-Manager widersprechen? Auszuschließen ist so etwas jedenfalls nicht.

----------

[1] Der Standard vom 07.02.2012