Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



15. April 2010, von Michael Schöfer
Die Pferde der Kavallerie

Erinnern Sie sich noch an Peer Steinbrück? Bestimmt, der frühere Bundesfinanzminister hat nämlich vor noch nicht allzu langer Zeit der Schweiz mit dem Einsatz der Kavallerie gedroht. Und der SPD-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, Claus Schmiedel, rückte die Schweiz gerade in die Nähe eines "Schurkenstaates". Doch jetzt muss Deutschland ausgerechnet bei den "Alpenindianern" gepanzerte Fahrzeuge für die Bundeswehr bestellen. Kavallerieminister Guttenberg hat beim Schweizer Hersteller Mowag 60 Geländewagen für seine Afghanistan-Truppe bestellt. [1] Irgendwie peinlich, dass sich die deutsche Kavallerie ihre Pferde bei den Indianern besorgen muss. Wenn das der Steinbrück geahnt hätte...

----------

[1] Neue Zürcher Zeitung vom 15.04.2010