Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



16. Februar 2017, von Michael Schöfer
Wimmer unterschlägt den Unterschied

Frage von Sputniknews: "Die Aussagen Trumps sind nach wie vor widersprüchlich. Er soll Russland aufgefordert haben, die Krim zurückzugeben, aber betont gleichzeitig wieder, dass er gute Beziehungen zu Russland will. Wie soll das gehen?"
Antwort von Willy Wimmer: "Zum Glück hat ja der russische Präsident nun nicht als Antwort seinerseits die Rückgabe von Alaska gefordert."

Den kleinen, aber entscheidenden Unterschied unterschlägt Wimmer: Die Krim wurde Anfang 2014 mithilfe russischer Soldaten (grüner Männchen) von Putin völkerrechtswidrig geraubt. Alaska hingegen wurde 1867 für 7,2 Mio. US-Dollar von Russland an die USA verkauft. Es gibt sogar einen Kaufvertrag. Ich finde, es ist schon ein gravierender Unterschied, ob ich einen Supermarkt mit vorgehaltener Waffe überfalle oder ob ich die im Einkaufswagen befindliche Ware an der Kasse bezahle.