Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



15. Januar 2017, von Michael Schöfer
Netanyahu manövriert sein Land in eine Sackgasse


Der israelische Regierungschef Benjamin Netanyahu scheint sich ja momentan ziemlich stark zu fühlen - vor allem, weil am 20. Januar in Washington Donald Trump das Ruder übernimmt. Doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Netanyahu manövriert sein Land in eine Sackgasse. Leider nehmen es die Wählerinnen und Wähler sehenden Auges hin.