Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



08. Oktober 2016, von Michael Schöfer
Ein klassisches Eigentor


Pech für Donald Trump: In den USA dürfen Frauen seit dem 18. August 1920 wählen, damals trat der 19. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten in Kraft, der das Verbot des Zugangs zur Wahl aufgrund des Geschlechts untersagte. "Das Wahlrecht der Bürger der Vereinigten Staaten darf von den Vereinigten Staaten oder einem Einzelstaat nicht auf Grund des Geschlechts versagt oder beschränkt werden." Pech auch, dass er ausgerechnet gegen ein Frau antreten muss. Die frauenfeindlichen Sprüche von Trump aus dem Jahr 2005 ("Du kannst ihnen zwischen die Beine greifen") sind daher ein klassisches Eigentor. Gäbe es das Frauenwahlrecht nicht, hätte sich Trump vermutlich auch nicht entschuldigt. Wer so redet, verachtet Frauen. Für ihn sind sie wohl hauptsächlich Sexobjekte und bis zum 8. November - Verzeihung - Stimmvieh.