Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



03. Oktober 2016, von Michael Schöfer
Wenn die Pöbler, Schläger und Bombenbastler an die Macht kämen


Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) ist von Pegida-Anhängern beleidigt worden: "Hau ab" und "Volksverräter". Anfang der Woche kam es dort zu zwei Sprengstoffanschlägen, eine der Bomben beschädigte die Tür einer Moschee. In Oersdorf bei Hamburg wurde der Bürgermeister der Gemeinde mit einem Knüppel attackiert, nachdem er zuvor Drohungen mit rassistischen Parolen erhalten hatte. Bertold Brecht hatte es einst prophezeit: "Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem dies kroch!" Man kann sich gut vorstellen, was in Deutschland los wäre, wenn die Pöbler, Schläger und Bombenbastler jemals an die Macht kämen. Andersdenkende müssten um ihre Gesundheit oder sogar um ihr Leben fürchten.