Home | Archiv | Leserbriefe | Links | Impressum



11. August 2016, von Michael Schöfer
Mysteriöse Weltrekordflut


Abwarten, ob die Olympioniken, die sich jetzt in Rio - zu Recht - über die Medaillen für die Dopingsünder Julia Jefimowa und Sun Yang aufregen, in ein paar Jahren, wenn man die Urin- und Blutproben erneut untersucht, nicht selbst als Dopingsünder entlarvt werden. Im Schwimmen gibt es ja eine mysteriöse Weltrekordflut. Vielleicht wird man die Olympiade 2016 rückblickend einmal als Skandal-Spiele bezeichnen.